Jugend:

Die Jugend der Gesellschaft Reitercorps Wilhelm Marx setzt sich aus Pagen (6-14 Jahre) und Jungschützen (15-23 Jahren) zusammen. Aktuell sind es über 20 Jugendliche die in diesem Alter unsere Gesellschaft verstärken und an den bereits beschriebenen Vereinsaktivitäten teilnehmen.

Darüber hinaus bemühen sich unsere Jugendbetreuer auch um ein spezielles, abwechslungsreiches Programm für unsere Jüngeren.

 

Für die Pagen gibt es die Möglichkeiten zur Teilnahme

- am Pagenübungsschießen und Ausschießen des Pagenkönigs des großen Vereins

- am Kirmesrundgang mit dem großen Verein

- am Pagenausflug durch den großen Verein

- an der Kinderweihnachtsfeier unserer Gesellschaft

 

Die Jungschützen treffen sich

- in unregelmäßigen Abständen zum gemütlichen Beisammensein

- zum Besuch z. B. der Equitana

- bei Wochenendausflügen

- beim Kompaniekönigsschießen zum Ausschießen eines eigenen Jungschützenkönigs

- beim Schützenfest und schießen einen eigenen Jungschützenkönig des großen Vereins aus

- zur Teilnahme an der Kreisjugendjagd (für die reitenden Jungschützen)

- zu einem Bummel über den Weihnachtsmarkt.