Reitercorps

Das Reitercorps ist die berittene Abteilung der Gesellschaft. Die Reiter tragen statt der Hüte in der Gesellschaft schwarze Reitkappen, beigen Uniformrock sowie schwarze Reithosen und Reitstiefel zu Pferde bzw. schwarze Hosen bei den Umzügen zu Fuß.

Geführt wird das Reitercorps vom 1. Rittmeister Sven Hövelmann und der 2. Rittmeisterin Sabine Ilbertz. Ehrenrittmeister des Reitercorps sind Josef Ilbertz und Stephan Hövelmann. 

Das Reitercorps Wilhelm Marx ist Mitglied der St. Sebastianus Reitervereinigung Düsseldorf 1950 e. V. (www.srv-duesseldorf.de/), deren 1. Vorsitzende z. Z. unsere 2. Rittmeisterin Sabine Ilbertz ist.

Die Reiter des Reitercorps treffen sich zum Übungsreiten jeden Donnerstag um 20:15 Uhr im Reitstall Witting im Schwarzbachtal, Ratingen (mit Pausen zwischen Weihnachten und Karneval sowie zwischen Kirmes und Ende der Sommerferien)

Weiterhin besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an folgenden Terminen/Wettkämpfen/Turnieren:

-    dem Reitersportfest (am Pfingstsamstag und Pfingstsonntag)mit dem Ringstechen zum Stadtsieger/in und mit Prüfungen in Dressur, Springen sowie Reiterspielen

-    dem Regimentsringstechen in Lohausen (Vergleich der berittenen Schützen vor Kirmes)

-    den beiden Umzügen im Rahmen des Schützenfestes zur großen Kirmes

-    der Kreisjugendjagd

Das Reitercorps stellt in jedem Jahr den Sankt Martin, den Bischof Martin und die Herolde beim Martinszug in der Altstadt, der alljährlich am 10. November stattfindet (Martinsabend).

Aufgrund der derzeitigen Situation im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie können leider in 2020 die nachfolgenden Reitveranstaltungen nicht stattfinden:

-    Reitersportfest zu Pfingsten

-    Regimentsringstechen

-    Schützenumzüge

-    Jugendjagd